Meilenstein im Stadtquartier Gateway Gardens: Ein Jahr nach der Grundsteinlegung feierte die Siemens Real Estate (SRE) mit rund 400 Baubeteiligten und geladenen Gästen das Richtfest für das Büroensemble „The Move“.

Realisiert werden die beiden Bürogebäude von dem europaweit tätigen Bau- und Dienstleistungsunternehmen Goldbeck, das ebenfalls mit einer Niederlassung in den Gateway Gardens vertreten ist. Auf den rund 38.000 Quadratmetern Bürofläche zieht zukünftig nicht nur die Siemens-Niederlassung Frankfurt ein – ca. 20.000 Quadratmeter stehen erstmals auch externen Mietern zur Verfügung.

 

Die beiden Gebäude „The Move Orange“ und „The Move Blue“ wurde konsequent für das Arbeiten im „New Normal“ entwickelt. Dabei sind die Büroflächen individuell gestaltbar und bieten Raum für Teamarbeiten und persönliche Begegnungen. Darüber hinaus entstehen innovative Gemeinschaftsflächen, wie beispielsweise ein Work Casino mit Live Cooking, eine Tagesbar und eine Konferenz-Arena mit elf verschiedenen Meeting- und Tagungsräumen.

 

 

Goldbeck realisiert das Projekt in systematisierter Bauweise: Wesentliche Bauelemente werden in den eigenen Werken industriell vorproduziert, anschließend zu Baustelle transportiert und dort innerhalb kürzester Zeit montiert. „Durch unsere systematisierte Bauweise können die Goldbeck-Bauelemente speziell auf ihren Nutzen hin durchoptimiert werden, was sehr ressourcenschonend und damit nachhaltig ist,“ erklärte Michael Six, Geschäftsführer der Goldbeck Deutschland GmbH, anlässlich des Richtfests. „So misst die mittlere Stärke unserer Rippendecke beispielsweise bei 8,10 Metern Spannweite nur ca. 155 Millimeter und spart damit zu konventionellen Bauweisen enorm viel Beton ein. Für einen möglichst störungsfreien Bauablauf bei gleichbleibend hoher Qualität und geringem Aufwand haben wir das Bauvorhaben zusätzlich in einzelne Taktzonen von je rund 400 Quadratmetern unterteilt. So können die unterschiedlichen Gewerke im Wochentakt durch die einzelnen Zonen fließen und ohne Verschwendung von Arbeitszeit und Material eine Zone nach der anderen fertigstellen,“ so Michael Six weiter.

 

Das „The Move Orange” wird bereits Ende 2022 bezugsfertig sein. Die Fertigstellung des „The Move Blue“ folgt im Sommer 2023. Interessierte können jedoch bereits jetzt einen Eindruck von dem neuartigen Konzept erhalten: Zum Richtfest wurde das „The Move Arbeitswelten“ Musterbüro eröffnet. Hier kann man sich nach vorheriger Terminvereinbarung über das Angebot und die vielfältigen Gestaltungs- und Einrichtungsmöglichkeiten informieren.

 

Bild-Copyright: Siemens AG

Pressekontakt
GOLDBECK GmbH
Ummelner Straße 4-6
33649 Bielefeld
Deutschland
Fon +49 521 9488-1187
Mail presse@goldbeck.de