Im Zuge der weitreichenden Neubau- und Sanierungsmaßnahmen auf dem Schüco-Campus wurde nun das neue Welcome Forum fertiggestellt. Die GOLDBECK-Niederlassung Bestands- und Schulgebäude Bielefeld war für die bauliche Realisierung des modernen Besucherzentrums verantwortlich. Den Architekturwettbewerb gewann mit seinem Entwurf das Düsseldorfer Architekturbüro one fine day architekten, das im Anschluss ebenfalls die Planung verantwortete. „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Welcome Forum nun eröffnen und unsere Kunden dort begeistern können“, sagt Thomas Lauritzen, Leiter Internal Services der Schüco International KG.

Das Besucherzentrum, das nicht nur aufgrund seiner zentralen Lage auf dem Campus auch „das Herz von Schüco“ genannt wird, gibt Einblicke in die Schüco-Welt, aktuelle Produkte und Maschinen sowie in digitale Lösungen. Ergänzt wird das Angebot durch ein integriertes Café. Der mit 4.650 Quadratmetern weltweit größte Schüco-Showroom bietet zusätzlich flexibel nutzbare Meeting- und Workshopräume und ist ein Raum der Begegnung.

 

Für den sogenannten Showroom Fabrication konnten Teile einer ehemaligen Halle erhalten, revitalisiert und erweitert werden. Der Showroom Products sowie der Café- und Foyerbereich wurden neu konzipiert, um den Bedürfnissen der dort zu präsentierenden Schüco-Produkte gerecht zu werden und ein modernes Besucherzentrum zu schaffen.

 

Dabei sticht insbesondere die prägnante Architektur sowohl in der Gestaltung der Gebäudehülle als auch in der Konzipierung des Innenraums hervor, die durch individuelle Detaillösungen ermöglicht werden konnte. Zudem zahlt der Einsatz von hochwertigen Materialien auf die besondere Gestaltung des Gebäudes ein. „In seinem Berufsleben hat man selten die Chance ein solches, in jeder Hinsicht anspruchsvolles Bauvorhaben umsetzen zu dürfen“, sagt Klaus-Richard Schiller, Projektleiter der GOLDBECK-Niederlassung Bestands- und Schulgebäude Bielefeld. „Das entwurfsbedingte, überaus komplexe Zusammenspiel von Architektur und Gebäudetechnik hat alle Planungs- und Baubeteiligten gefordert. Umso mehr freut es uns, dass die gebaute Realität vollumfänglich die Gedanken des Entwurfs widerspiegelt und die Erwartungen von Schüco erfüllt werden konnten“, erklärt Klaus-Richard Schiller weiter. 

 

„Das Schüco Welcome Forum ist das Herz von Schüco und dieses Herz schlägt für unsere Gäste. Hier können ab sofort Architekten, Verarbeiter, Investoren, Bauherren und Schüco zusammenkommen“, so Thomas Lauritzen. „In diesem modernen Umfeld können wir allen Baubeteiligten einen umfassenden Einblick in unsere Schüco-Welt bieten.“

Pressekontakt
GOLDBECK GmbH
Ummelner Straße 4-6
33649 Bielefeld
Deutschland
Fon +49 521 9488-1187
Mail presse@goldbeck.de