Mit Jamie Böhlau, Bauleiter in Leipzig, feiert Goldbeck seinen 10.000sten Mitarbeiter. Im Jahr 1969 legte Ortwin Goldbeck mit sieben Mitarbeitern den Grundstein für das Bau- und Dienstleistungsunternehmen. Aus dem kleinen Start-up ist 53 Jahre später ein europaweit tätiges Unternehmen geworden. Heute realisiert Goldbeck an mehr als 90 Standorten rund 500 Immobilien pro Jahr.

„Bei aller Größe ist und bleibt unsere familiäre Unternehmenskultur die Basis unseres Erfolges“, sagt Jörg-Uwe Goldbeck, der gemeinsam mit seinem Bruder Jan-Hendrik das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter in zweiter Generation leitet. „Unser Vater Ortwin Goldbeck hat von Beginn an auf Vertrauen gesetzt. Diese Maxime leitet uns auch heute: Mitarbeitende handeln früh eigenständig und übernehmen Verantwortung.“

 

Darüber hinaus profitieren Mitarbeitende wie Jamie Böhlau von den zahlreichen Benefits – zum Beispiel von flexiblen Arbeitszeitmodellen oder der Mitarbeiterbeteiligung. „Als langfristiger Arbeitgeber mit einem vielseitigen Fort- und Weiterbildungsangebot geben wir Mitarbeitenden eine Perspektive für ihre persönliche und berufliche Entwicklung. Weil wir Innovationen vorantreiben, im Bereich Nachhaltigkeit kontinuierlich neue Lösungen entwickeln und europaweit aufgestellt sind, bietet Goldbeck ein facettenreiches Arbeitsumfeld.“

 

Vor dem Hintergrund des Markterfolges steigt der Bedarf an neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Goldbeck: „Wir suchen Menschen, die mit uns Technologien erforschen, unsere Systeme weiterdenken, Großprojekte managen, Real Estate Kunden betreuen und die Branche nachhaltig revolutionieren wollen“, so Jan-Hendrik Goldbeck, geschäftsführender Gesellschafter der Goldbeck GmbH.

Pressekontakt
GOLDBECK GmbH
Ummelner Straße 4-6
33649 Bielefeld
Deutschland
Fon +49 521 9488-1187
Mail presse@goldbeck.de