In diesem Jahr in die Hall of Fame Familienunternehmen aufgenommen: Joachim, Jörg-Uwe, Jan-Hendrik Goldbeck und Ortwin Goldbeck.

Jedes Jahr ehrt das Handelsblatt gemeinsam mit der KPMG und der Stiftung Familienunternehmen deutsche Familienunternehmerinnen und Familienunternehmer für herausragende unternehmerische Leistungen und ihre Vorbildfunktion in der Gesellschaft.

In diesem Jahr in die Hall of Fame Familienunternehmen aufgenommen: Joachim, Jörg-Uwe, Jan-Hendrik Goldbeck und Ortwin Goldbeck. Zu den Vorjahrespreisträgern zählten Menschen renommierter Unternehmen und Partner wie Miele, Knauf und Viessmann.

Anja Müller vom Handelsblatt nahm die Auszeichnung zum Anlass, die Familie und ihre unternehmerische Leistung in einem Artikel ausführlich zu portraitieren. Sie beschreibt, wie Goldbeck die Zukunft des Bauens gestaltet – durch Projekte „die Exzellenz belegen“, die Technologieführerschaft und das Engagement für nachhaltiges Bauen.

Die Laudatio hielt Vera-Carina Elter, Chief Human Resources Officer und Bereichsvorstand Familienunternehmen, bei der KPMG. Sie fasste das GOLDBECK-Erfolgsrezept so zusammen:

„Familiärer Zusammenhalt und unternehmerischer Erfolg gehören bei den Goldbecks zusammen.”

 

Fotos: Marc-Steffen Unger

Pressekontakt
GOLDBECK GmbH
Ummelner Straße 4-6
33649 Bielefeld
Deutschland
Fon +49 521 9488-1187
Mail presse@goldbeck.de