09.11.2021

GOLDBECK gewinnt FM-Mandat für das MIZAL am Düsseldorfer Hafen

Die GOLDBECK Facility Services übernehmen das Facility Management für den Office Campus MIZAL am Düsseldorfer Hafen. Auftraggeber ist der ebenfalls in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ansässige Projektentwickler CODIC.

Der Bürokomplex MIZAL mit bis zu elf Obergeschossen umfasst rund 37.000 m² Mietfläche. Ankermieter ist der Medienkonzern WPP plc aus London. GOLDBECK wurde sowohl mit dem technischen als auch infrastrukturellen Facility Management beauftragt. Dazu zählen u. a. jegliche für den Betrieb der Immobilie notwendigen Instandhaltungsleistungen an technischen Anlagen und der automatisierten Parkpaletten-Anlage als auch die Übernahme von infrastrukturellen Dienstleistungen, wie beispielweise Fassaden- und Grünflächenarbeiten.

Guido Knümann, Geschäftsführer CODIC Development GMBH, sagt: „GOLDBECK hat sich in unseren Augen als proaktiver Dienstleister kontinuierlich serviceorientiert und qualitätsbewusst weiterentwickelt. Vor diesem Hintergrund hat uns das außerordentlich engagierte und professionelle Team aus der Facility Services-Niederlassung Rhein-Ruhr unter der Führung von Peter Berghoff ein weiteres Mal überzeugt und deshalb auch für unser Landmark-Building, dem MIZAL-Campus an der Einfahrt zum Düsseldorfer Medienhafen, das Vertrauen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Immobilienbewirtschaftung erhalten.“

GOLDBECK managt die ebenfalls von CODIC entwickelten Gewerbeimmobilien BÖ69 und W70 in Düsseldorf sowie das Bonnjour in Bonn teils seit fast 10 Jahren.

„Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit CODIC um das neue Mandat ausweiten zu können und unsere Stärken bei der Betreuung dieser einzigartigen Büroimmobilie in Düsseldorf zeigen dürfen“, sagt Christian Ziemer, Geschäftsführer GOLDBECK Gebäudemanagement GmbH. 

Bildquelle: Manos Meisen

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten

Goldbeck und Viessmann bündeln ihre Kräfte

Vertreter beider Unternehmen unterzeichneten dazu eine Absichtserklärung. Geplant ist ein Kooperationsvertrag, der besonders die Dekarbonisierung des Gebäudesektors in den Fokus nimmt. Er soll Grundlage einer Systempartnerschaft für die Lieferung von...

2020/2021: GOLDBECK Services weiter auf Erfolgskurs

Dem Immobiliendienstleister ist es gelungen, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um etwa 33 Millionen Euro zu steigern – das entspricht einem Plus von etwa 20 Prozent.

GOLDBECK unter Deutschlands Top drei Property-Managern

Platz drei im Bell-Report: GOLDBECK PROCENTER GmbH überzeugt im Report „Markenstärke“.

Weitere Themen