23.02.2016

GOLDBECK erhält Auftrag über Gebäudedienstleistungen für Bürogebäude in Frankfurt-Höchst

Die GOLDBECK Gebäudemanagement GmbH wurde von der Süwag Energie AG mit der Betreuung der Verwaltungszentrale in Frankfurt-Höchst beauftragt. Das siebengeschossige Bürogebäude ist 2010 errichtet worden und weist eine Gesamtmietfläche von rund 27.300 Quadratmetern auf. Der zum 1. Januar 2016 geschlossene Vertrag umfasst technische Facility Management-Leistungen wie die Wartung der technischen Anlagen. GOLDBECK managt bereits zwei weitere Immobilien für das Unternehmen. 

Dr. Rüdiger Hotten, Geschäftsführer GOLDBECK Gebäudemanagement GmbH: „Wir freuen uns über den neuen Auftrag und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen. Die Tatsache, dass wir unseren Auftrag erweitern konnten, zeigt deutlich dass wir mit unserem Konzept nachhaltig überzeugt haben.“ Dr. Hotten ergänzt: „Unseren Wissensvorsprung, der auf der jahrzehntelangen Erfahrung der GOLDBECK GmbH in der Konzeption und im Bau unterschiedlichster Gebäudetypen basiert, nutzen wir konsequent und effektiv.“ Auch der Facility Management Report 2015 von Bell Management Consultants (BMC) spiegelt diesen Erfolg. Hier erreicht GOLDBECK die höchste Punktzahl in Markenstärke und der Kompetenz in der Leistungskategorie unter 300 Millionen Euro Umsatz.

GOLDBECK bietet ein breites Spektrum an Kompetenzen im Bereich der Gebäudedienstleistungen: Neben dem Facility Management, dem Technischen Service und der Facility Management Beratung werden auch kaufmännische Property- und Centermanagement Dienstleistungen erbracht.

Vom 23. bis 25.02.2016 findet in Frankfurt am Main die INservFM 2016, die Messe für Facility Management und Industrieservice, statt. Im Rahmen des angeschlossenen Kongresses teilt das Unternehmen in einem Expertenbeitrag Erfahrungswerte auf dem Gebiet der ganzheitlichen, nachhaltigen Betrachtung von Immobilien über den kompletten Lebenszyklus. Die GOLDBECK Gebäudemanagement GmbH wird in Halle 11 am Stand C31 vertreten sein.

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten

Projektstart im Braunschweiger Forschungsparkhaus

Im Rahmen des neu gestarteten Projektes SynCoPark (Synergien aus Kooperation und Standardisierung im herstellerunabhängigen automatisierten Parken) arbeiten Wissenschaftler/innen der TU Braunschweig und verschiedene Industrievertreter gemeinsam...

GOLDBECK RHOMBERG im Inn- und im Mostviertel aktiv

Goldbeck Rhomberg bringt Schwung in den Industriebau im Inn- und im Mostviertel: Vergangenen Freitag feierte der Experte für elementiertes Bauen mit System den Spatenstich für eine neue Fertigungshalle inklusive Maschinen- und Fertigungsanlagen für...

GOLDBECK RHOMBERG fördert Nachwuchs

„Über den Fachkräftemangel bei uns in der Baubranche kann man lamentieren – man kann aber aktiv etwas dagegen unternehmen“, erklärte Goldbeck Rhomberg-Personalleiter Paul Engelhart anlässlich der Bitbau Graz.

Weitere Themen