27.03.2018

Erstes privates Fernbusterminal eröffnet

Goldbeck kann auch Bus: Die Goldbeck Parking Services betreibt über ihre Tochter, die OPG Center-Parking GmbH, das neue Fernbus-Terminal am Leipziger Hauptbahnhof. Damit unterstreicht das für kommunalen und gewerblichen Hochbau bekannte Unternehmen aus Bielefeld seine Betreiberkompetenz. Am 22. März wurde die Anlage an der Ostseite des Leipziger Hauptbahnhofs feierlich eingeweiht.

Das Gesamtgelände, auf dem aktuell zusätzlich ein Hotelkomplex mit 530 Zimmern entsteht, erstreckt sich auf rund 11.000 Quadratmeter. Das Terminal verfügt über 9 Bussteige in der überdachten Terminalhalle. Parkmöglichkeiten bietet das darüberliegende Parkhaus mit 550 Stellplätzen.

„Wir erwarten im Busterminal mehr als 30.000 Busse und rund 1,6 Mio. Passagiere im Jahr“, berichtet Stephan Pieper, Geschäftsführer der Goldbeck Parking Services, und ergänzt: „Gemeinsam mit unseren Partnern, der 4S BusPort GmbH, dem Investor S&G Development GmbH sowie der Stadt Leipzig, sorgen wir für professionellen rund-um-die-Uhr-Service.“

In der Tat wird das Terminal 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag als multimodaler Mobilitäts-Hub in Betrieb sein. Darunter verstehen die Betreiber eine Vernetzung der Mobilitätsangebote in einer Stadt: Reise- und Fernbusse, Parken, Mietwagen, E-Mobilität, Bahn sowie ÖPNV. Das Terminal verfügt über modernste Informationstechnologie zum Handling der Busse und Fahrgastinformation sowie eine Leitstelle mit Videoüberwachung. Damit ist es der erste privat finanziert und betriebene Fernbus-Terminal Deutschlands.

Und auch der Service-Gedanke kommt nicht zu kurz: Rund um die Anlage erstreckt sich ein abwechslungsreiches Food-Angebot neben Service Points und Fahrgastinformationen.

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten

GOLDBECK RHOMBERG baut für Gebrüder Weiss in Graz

Spatenstich in Kalsdorf: Industriebauspezialist unterstützt Transportunternehmen mit neuem Logistikzentrum.

Schüco und GOLDBECK feiern 40jährige Partnerschaft im Metallbau

Seit 1980 arbeiten die zwei ostwestfälischen Familienunternehmen im Bereich Metallbau zusammen. Heute produziert GOLDBECK pro Woche mehr als 500 Fenster- und Türelemente mit Schüco Systemtechnik. Eine Erfolgsgeschichte, die gestern anlässlich des...

Weitere Themen

Goldbeck respektiert Ihre Privatsphäre

Sie haben in den Cookie-Einstellungen angegeben, keine externen Medien anzeigen zu wollen. Daher können wir diesen Inhalt leider nicht ausgeben.

Sie können diese Einstellung jederzeit ändern unter goldbeck.de/datenschutz