06.10.2021

2020/2021: GOLDBECK Services weiter auf Erfolgskurs

Bielefeld, 6. Oktober 2021. Die GOLDBECK Services GmbH setzt die positive Entwicklung der letzten Jahre fort und erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr 2020/2021 eine Gesamtleistung von 179 Millionen Euro. Dem Immobiliendienstleister ist es gelungen, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um etwa 33 Millionen Euro zu steigern – das entspricht einem Plus von etwa 20 Prozent.

Zum Leistungsspektrum der GOLDBECK Services zählen Property- und Facility Services sowie Parking- und Refurbishment Services. Auch privat-öffentliche Partnerschaften (GOLDBECK Public Partner), in dessen Rahmen das Unternehmen die Entwicklung, den Bau und den Betrieb für Immobilien der öffentlichen Hand übernimmt, gehören zum Angebot.

Nahezu alle Geschäftsbereiche der GOLDBECK Services konnten ihre Umsätze steigern. So betrug die konsolidierte Gesamtleistung der Gesellschaften GOLDBECK Gebäudemanagement GmbH (Facility Services) und GOLDBECK Procenter GmbH (Property Services) im Geschäftsjahr 2020/2021 rund 72,5 Millionen Euro. Im Vorjahr belief sich der Umsatz hier auf 66,6 Millionen Euro. Ein großes Umsatzplus erzielte die GOLDBECK Public Partner GmbH mit nun insgesamt 79 Millionen Gesamtleistung. Die Parking-Services-Sparte erwirtschaftete in den vergangenen zwölf Monaten etwa 27 Millionen Euro. Das entspricht einem Umsatzverlust von ca. 30 Prozent, der auf das Pandemiegeschehen und die daraus resultierende geringere Nutzung und Auslastung von Parkflächen zurückzuführen ist.

„Durch unser stetiges Wachstum können wir unsere Marktposition als One-Stop-Shop für Immobiliendienstleistungen festigen. Wir hoffen, im kommenden Geschäftsjahr noch mehr zu leisten und verstärken uns zu diesem Zwecke auch personell weiter.“, sagt Dr. Andreas Iding, Geschäftsführer der GOLDBECK Services GmbH. „Obgleich der herausfordernden Situation rund um die Coronapandemie, blickt GOLDBECK auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.“

Das Bau- und Immobilienunternehmen GOLDBECK erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020/21 eine Gesamtleistung von rund 4,1 Milliarden Euro.  

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten

Goldbeck engagiert sich weiter bei Arminia Bielefeld

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde Goldbeck nun auch Gesellschafter der DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA – einer von mehreren Gesellschaftern, die – auch zusammengenommen – eine Anteilsminderheit bei Arminia haben und den Verein unterstützen.

Goldbeck und Viessmann bündeln ihre Kräfte

Vertreter beider Unternehmen unterzeichneten dazu eine Absichtserklärung. Geplant ist ein Kooperationsvertrag, der besonders die Dekarbonisierung des Gebäudesektors in den Fokus nimmt. Er soll Grundlage einer Systempartnerschaft für die Lieferung von...

Goldbeck gewinnt FM-Mandat für das MIZAL am Düsseldorfer Hafen

Goldbeck Facility Services übernehmen das Facility Management für den Office Campus MIZAL am Düsseldorfer Hafen. Auftraggeber ist der ebenfalls in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ansässige Projektentwickler CODIC.

Weitere Themen