Die Herausforderung

Der Bedarf an neuen oder zu ersetzenden Sporthallen beschäftigt Städte und Gemeinden in ganz Deutschland. Und dabei sind die Vorstellungen und Bedürfnisse der Städte und Kommunen so individuell wie die Sportarten selbst, die in der neuen Sportstätte Raum finden sollen. Dies stellt die Beteiligten vor große Herausforderungen, nicht zuletzt, weil wirtschaftliche Rahmenbedingungen einzuhalten sind.

Unsere Lösung

Mit der GOLDBECK Konzept-Sporthalle gehen wir auf Ihre Wünsche perfekt ein. Wir konzipieren eine individuell auf Sie zugeschnittene Sporthalle, welche wir anschließend durch kleine Anpassungen an die verschiedenen Grundstücksbegebenheiten in Serie bauen können. Die Erstellung eines einzigen Entwurfes für den Bau mehrerer Sporthallen macht die Umsetzung nicht nur schnell und effizient, sondern auch besonders wirtschaftlich. Dabei gehen wir eigene Wege und legen großen Wert auf Funktionalität, Nachhaltigkeit und Ästhetik. Jeder Entwurf erfolgt abgestimmt auf Ihre spezifischen Anforderungen und kann mehrfach an unterschiedlichen Bauorten in Ihrer Kommune realisiert werden. Zukunftsfähig – und zu einem günstigen Preis.

Unser Auftrag

Die Vorteile auf einen Blick

Die serielle Ausführung erlaubt die kostensichere und schnelle Umsetzung Ihrer maßgeschneiderten und hochwertigen Sporthalle:

 

  • Freie Kapazitäten auf Ihrer Seite: Einsparung von Zeit und Ressourcen in der Planung, im Bau und im Betrieb
  • Besonders hohe Wirtschaftlichkeit: Für die gesamte Auftragsserie wird ein einziger individueller Entwurf entwickelt, Anpassungen sind immer möglich
  • Klare Verantwortlichkeiten: GOLDBECK steht als Generalübernehmer als alleiniger Ansprechpartner in der Verantwortung
  • Hochwertige Architektur: Individuelles Design, auch in Zusammenarbeit mit Ihren Architekten
  • Budgetsicherheit durch systematisierte Bauweise
  • Stärkung der regionalen Wirtschaft: GOLDBECK bindet seit jeher Unternehmen aus der Region in öffentliche Bauprojekte ein

Konzept-Sporthalle in der Praxis: Berlin

In Berlin haben wir die Konzept-Sporthalle (dort Typensporthalle genannt) bereits erfolgreich realisiert – hier entstehen an über 12 Standorten Sporthallen nach demselben Entwurfsprinzip. Errichtet werden zwei Hallentypen mit unterschiedlichen Spielfeld-Abmessungen: mit Galerie für 60 oder mit ansteigender Tribüne für bis zu 199 Zuschauer.

 

Die Umsetzung der Objekte erfolgt parallel mit einem Zeitversatz von nur drei Monaten. Anpassungen der Sporthallen an die individuellen Gegebenheiten des jeweiligen Standortes erfolgen hier durch eine einfache Spiegelung des Entwurfes.

 

In einem Zeitraum von weniger als zwei Jahren stellen wir auf diese Weise sechs GOLDBECK Konzept-Sporthallen fertig und übergeben sie an die Stadt Berlin.

Wir sind für Sie da!
Über den gesamten Lebenszyklus Ihres Gebäudes hinweg – vor, während und nach dem Bau.
Referenzen
  • Sporthallen | Hallen
    Außenansicht der Sporthallenreferenz Franz-Carl-Achard Grundschule
    Typensporthalle Franz-Carl-Achard-Grundschule
    BERLIN

01 / 02