Wir sind

GOLDBECK Parking Services

GOLDBECK Parking Services GmbH – ein Kurzprofil

Als mittelständische, inhabergeführte Unternehmensgruppe zählt GOLDBECK zu den treibenden Kräften im gewerblichen und kommunalen Hochbau. Schwerpunkt unseres Leistungsspektrums ist das Konzipieren, Bauen und Betreuen von Bürogebäuden, Hallen und Parkhäusern.

Im Parkhausbau greift GOLDBECK auf einen Erfahrungsschatz von mehr als 30 Jahren und über 900 realisierten Projekten mit insgesamt mehr als 350.000 Stellplätzen zurück. Diese Expertise legte den Grundstein für die Gründung der GOLDBECK Parking Services GmbH (GPS). Innerhalb des Unternehmens bietet GOLDBECK damit alle Leistungen über den gesamten Lebenszyklus des Parkraums aus einer Hand an. Als Pächter kann GOLDBECK auf diese Weise das Gebäude nicht nur betreiben, sondern auch technisch die langfristige Verfügbarkeit der Parkstätte sichern. In einem Kreislauf der Erfahrungen fließen Erkenntnisse aus dem Betrieb in den Parkhausbau ein und umgekehrt. Die GPS ist ein integraler Bestandteil im Firmenverbund der GOLDBECK GmbH.

Die GOLDBECK Parking Services GmbH verfügt über etwa 40 Mitarbeiter mit fundierten Erfahrungen rund um das Thema Parkraumbewirtschaftung sowie mit einem hohen Qualitätsanspruch und innovativen Ideen. Dies spiegelt sich in zahlreichen Projekten wider: Denn in unseren Parkhäusern lässt sich bereits heute die Technologie von morgen erleben – mit digitalisierter Parkabfertigung, kontaktlosen Bezahlsystemen und Schranken, die sich nach Kennzeichenerkennung öffnen.

Der Leistungsumfang der GPS umfasst:

  • Verwaltung, Management und Qualitätssicherung
  • Gehälter, Löhne, Lohnsteuer, Sozialabgaben für das zum Betrieb eingesetzte Personal der GOLDBECK Parking Services GmbH oder einer von dieser Firma bevollmächtigten Firma mit Kontrolle durch die GOLDBECK Parking Services GmbH
  • Reinigung inkl. Müllabfuhr, Wasser
  • Parkscheine, Quittungen, Codekarten
  • Telekommunikation
  • Geldverarbeitung
  • Betriebsmittel und Kleinteile
  • Prämien von Versicherungen (Betriebshaftpflicht und Schwachstrom)
  • Ggfs. anfallende Kosten des Parkleitsystems
  • Aufwendungen für Instandsetzung der Parkabfertigungstechnik
  • Vermarktung von Dauerstellplätzen auf verschiedenen medialen Plattformen im Onlinebereich, Printmedien sowie Aushängen etc.
  • Aufschaltung der Parkierungsanlage auf die durchgehend besetzte Parkleitzentrale von GOLDBECK zur professionellen Betreuung der Kunden 24 Stunden, 7 Tage die Woche
  • Erfassung und Kategorisierung sämtlicher Rufe in der Leitzentrale als Basis für die kontinuierliche Verbesserung des operativen Ablaufs und der Kundenfreundlichkeit
  • Die Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht, insbesondere Schneeräumen und Streuen bei Glatteis, jedoch nur innerhalb der Öffnungszeiten. Mit Dauerparkern hat der Pächter entsprechende Haftungsbeschränkungen zu vereinbaren, und zwar auch mit Wirkung zugunsten des Verpächters.
  • Die unverzügliche Benachrichtigung des Verpächters über größere Schadensfälle, besondere Vorkommnisse sowie erforderliche Instandsetzungsmaßnahmen

 

Darüber hinaus beschäftigt sich die GPS auch mit der kompletten Verfügbarkeit nach DIN 31051 2012-09, speziell sind darin die folgenden Leistungen enthalten:

  • Verfolgung von Mängelansprüchen während der Gewährleistungs- / Verjährungsfristen
  • Beschaffung und Vorhaltung aller für die Erbringung der geschuldeten Leistungen erforderlicher Materialien, Ersatzteile, Baustoffe, Werkzeuge, Betriebsmittel, Prüfeinrichtungen, Ausrüstungen und Geräte etc. auf eigene Kosten
  • Dokumentation der von GOLDBECK erbrachten Instandhaltungsleistungen
  • Organisation und Durchführung aller notwendigen Instandhaltungsleistungen an Dach und Fach gemäß der DIN 31051 2012-09 (Wartung, Inspektion, laufende Instandsetzung, technische Wiederbeschaffung) mit Ausnahme von Schönheitsreparaturen