Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der GOLDBECK Parking Services GmbH unter der URL www.goldbeck-parking.de (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website erheben.

1.      Verantwortliche

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die GOLDBECK Parking Services GmbH (nachfolgend „GOLDBECK” oder „wir” genannt), Ummelner Straße 4-6, 33649 Bielefeld.

2.      Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

GOLDBECK GmbH
Datenschutzbeauftragter
Ummelner Straße 4-6
33649 Bielefeld
oder per E-Mail an datenschutz@goldbeck-parking.de

3.      Aufruf der Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern temporär Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf unseren Webservern zusammengefasst sind. Zu den Zugriffsdaten zählen die folgenden Informationen:

·         Name und URL der abgerufenen Datei,

·         Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

·         übertragene Datenmenge,

·         Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Website gelangen

·         Verwendeter / Verwendetes Browser- und Betriebssystems,

·         Verwendete IP-Adresse

 

Die vorgenannten Daten sind erforderlich, um Ihrem Endgerät den Aufruf unserer Website und Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Ein Aufruf unserer Website ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich. Die Datenerhebung erfolgt zu vorvertraglichen Zwecken bzw. aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen die Inhalte der Website anzuzeigen.

4.      Kundenkonto

4.1.        Einrichtung und Kündigung

Sie haben die Möglichkeit, ein Kundenkonto für unsere Services anzulegen. Hierüber können Sie

  • Dauerparkverträge abschließen und kündigen
  • Reservierungen von Parkplätzen vornehmen
  • GOLDBECK ParkingCards bestellen und einsehen sowie
  • Rechnungen einsehen

Beim Anlegen eines Kundenkontos werden Sie aufgefordert, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Adresse und ein Passwort anzugeben. E-Mail Adresse und Passwort dienen insoweit als Zugangsdaten, die wir mit Ihren Eingaben abgleichen, die Sie beim Zugriff auf Ihr Kundenkonto angeben. Ihren Namen und Vornamen verwenden wir, um zu erfahren, wer unser Vertragspartner ist. Ihre Adresse verwenden wir zu Abrechnungszwecken. Dies dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und der Vertragserfüllung.

Zum Abschluss der Registrierung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Link. Erst mit Anklicken des Links wird Ihre Registrierung abgeschlossen. Wenn Sie den Link für mehr als 14 Tage nicht anklicken, werden Ihre Registrierungsdaten gelöscht. Das Anlegen eines Kundenkontos ist freiwillig. Ohne ein Kundenkonto können Sie allerdings keine Reservierungen von Parkplätzen vornehmen oder andere kostenpflichtige Dienstleistungen bestellen.

Nachdem Sie ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie in diesem Ihre persönlichen Daten einsehen und bearbeiten. Ihr Kundenkonto können Sie nach Beendigung der Vertragserfüllung jederzeit online kündigen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Kundenkonto nach Ablauf von 5 Jahren kontinuierlicher Inaktivität mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende zu kündigen.

4.2.        Daten Ihres Kundenkontos

In Ihrem Kundenkonto stehen Ihnen folgende Bereiche zur Verfügung:

Alle vorgenannten Informationen werden so lange in Ihrem Konto gespeichert, bis Sie oder wir dieses kündigen.

4.3.        GOLDBECK ParkingCards

Die Kartendaten der gewählten Einfahrtidentifikation werden anonymisiert. Die Karte enthält eine Kartennummer, welche durch GOLDBECK vergeben wird. Sie übermittelt die Ein- und Ausfahrtszeiten des Nutzers unter der Kartennummer. Diese Kartennummer ist bei GOLDBECK mit dem Namen des Nutzers hinterlegt, so dass erst hier die Ein- und Ausfahrtzeiten im jeweiligen Parkhaus dem Nutzer namentlich zugeordnet werden können.

4.4.        Zahlungsarten

An unseren Automaten haben Sie die Möglichkeit, mit Bargeld zu bezahlen. In diesem Fall erfolgt keine Speicherung von weiteren personenbezogenen Daten. Ferner bieten wir die Möglichkeit der Zahlung mittels Kredit- und/oder EC-Karte an.

In diesem Zusammenhang arbeiten wir mit folgenden Auftragsverarbeitern zusammen, die uns technisch unterstützen:

·         Wirecard AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim, Informationen zu Wirecard erhalten Sie unter: www.wirecard.de

·         BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt/Main, Informationen zu BS PAYONE erhalten Sie unter: www.bspayone.com/DE/de

 

Die Löschung von Bankdaten erfolgt mit Erfüllung des jeweiligen Zwecks. Für den Abrechnungsvorgang selbst bestehen handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von bis zu 10 Jahren.

5.      Verwendung von Cookies zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, um Ihren Besuch attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. Bei den Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Browser versandt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Das Setzen von Cookies erfolgt nur, soweit Sie diesem über den Eingangsbanner auf unserer Website zugestimmt haben und Ihre Browsereinstellungen das Setzen von Cookies zulassen.

Die Cookies enthalten folgende Datensätze:

 

Name: _ga
Beschreibung: Anonyme ID zur Analyse von Seitenaufrufen in Google Analytics
Speicherung: 2 Jahre

Name: _gat
Beschreibung: Cookie um die Request Anforderungen zu drosseln
Speicherung: 10 Minuten

Name: _gid
Beschreibung: Cookie von Google Analytics um zwischen einzelnen Nutzern zu unterscheiden
Speicherung: Löschung mit Schließen des Browsers

Die Cookies werden benötigt, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und die Darstellung nutzerfreundlich zu gestalten. Die Speicherdauer entnehmen Sie der oben dargestellten Liste.

 

Permanentes Cookie „Angemeldet bleiben“

Wenn Sie innerhalb Ihres Kontos die Funktion „angemeldet bleiben“ aktivieren, werden folgende permanente

Cookies gesetzt, um Sie bei jedem Besuch der Website wiederzuerkennen:

·         Ipcp.customer.rememberme

Der Cookie wird ausschließlich auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät gesetzt. Bei der Verwendung anderweitiger Endgeräte müssen Sie den Cookie gesondert setzen lassen.

Sie können diesen Cookie über die Cookie-Liste Ihres Browsers jederzeit wieder löschen lassen. Gerne können Sie uns auch benachrichtigen, dass wir die entsprechenden Änderungen vornehmen.

Die Cookiesetzung erfolgt, um Ihnen die Websitenutzung zu erleichtern und die Eingabe Ihrer Logindaten entbehrlich zu machen. Sie erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Die Rechtmäßigkeit des Einsatzes dieser Funktion bis zum Erhalt Ihres Widerrufs bleibt hiervon unberührt.

 

1.      Verwendung von Cookies zu Zwecken der Werbung, Marktanalyse und bedarfsgerechten

Gestaltung (Google Analytics)

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die Nutzung dient damit unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. Google agiert unter dem EU-US Privacy Shield und ist entsprechend zertifiziert (Art. 46 Abs. 2 f) i. V. m. Art. 42 Abs. 1 DSGVO).

Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „_anonymizeIp“ erweitert, so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung auch dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie Google Universal Analytics deaktivieren.

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

2.      Dienst Google Maps

Diese Website enthält Inhalte von Google Maps zur Darstellung von geographischen Informationen. Bei der Nutzung erhebt Google Daten der Nutzer, unter anderem die IP-Adresse. Sind Sie bei Nutzung bei Google eingeloggt, kann Google diese Daten ggf. mit Ihrem Konto verbinden. Nähere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google, abrufbar unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Website keinen Einfluss auf die Datenerhebung und -verwendung durch Google haben. Es gelten die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps und Google Earth.

 

3.      Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

4.      Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Eine Berechtigung liegt vor, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen oder Dritte, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Produktanpassung, Kundendienst, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Im Einzelfall können wir rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten an Behörden oder Gerichte weiterzugeben. Die damit verbundene Datenverarbeitung beruht damit auf einer rechtlichen Verpflichtung.

Sofern wir Auftragsdatenverarbeiter einsetzen, stellen wir durch gesonderte Verträge (sog. Verträge über Auftragsdatenverarbeitung) sicher, dass Ihre Daten bei dem Verarbeiter genauso geschützt sind, wie bei uns.

5.      Übermittlung in andere Länder

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der EU bzw. in ein Land ohne EU-Angemessenheitsbeschluss nach Art 41 DSGVO findet grundsätzlich nicht statt.

6.      Speicherdauer und Löschung von Daten

Die Daten, die Sie im Rahmen des Anlegens Ihres Kundenkontos bereitstellen, werden so lange gespeichert, bis Sie Ihr Kundenkonto kündigen bzw. Sie für die Dauer von 5 Jahren keinen Log-In zu Ihrem Kundenkonto vorgenommen und wir deshalb Ihr Kundenkonto gelöscht haben.

Ansonsten werden die Daten zur Bestellung unserer Services und solche, die wir im Rahmen der Erbringung unserer Services erheben, innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Sind die Daten als Beweismittel erforderlich, erfolgt die Aufbewahrung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsregelungen. Nach §§ 195 ff BGB können diese bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet. Logfiles werden 7 Tage nach Erhebung gelöscht. Für Bewerberdaten gelten die unter Ziffer „Karriere“ dargestellten Löschfristen.

7.      Karriere

Über den Link „Karriere“ haben Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Stellenangebote bei GOLDBECK zu informieren. Hierfür können Sie unser Onlineportal nutzen oder Ihre Bewerbungsunterlagen gerne an die angegebene E-Mailadresse senden. Achten Sie hierbei bitte auf einen ausreichenden Datenschutz.

Sämtliche Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und damit für vorvertragliche Zwecke verwendet. Die E-Mail-Adresse wird benötigt, um den Eingang Ihrer Bewerbung unmittelbar bestätigen zu können. Kontaktdaten werden verwendet, um mit Ihnen in Verbindung zu treten, z.B. um ein Vorstellungsgespräch vereinbaren zu können.

Ihre Bewerberdaten bleiben bis 6 Monate nach Vergabe des gewünschten Ausbildungsplatzes bzw. der Position bzw. bei einer Initiativbewerbung 6 Monate nach Absage gespeichert. Unmittelbar nach Vergabe des Ausbildungsplatzes bzw. der Position werden die Daten der Bewerber, welche nicht den Zuschlag erhalten haben, für jegliche andere Verwendung als die Klärung von Bewerberansprüchen gesperrt. Bei Initiativbewerbungen erfolgt die Sperrung nach Absage. Eine darüber hinausgehende Speicherung und Verwendung von Bewerberdaten erfolgt nur, soweit Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis zur weiteren Aufbewahrung Ihrer Bewerberdaten erteilt haben oder im Falle eines berechtigten Interesses von GOLDBECK, z.B. bei einer Beweispflicht in einem Gerichtsverfahren. Wird mit einem Bewerber ein Anstellungs- bzw. Ausbildungsvertrag geschlossen, werden die Daten zur Durchführung und Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses und somit für vertragliche Zwecke gespeichert und verarbeitet.

 

8.      Ihre Rechte (Widerspruch, Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Übertragung, Beschwerde)


8.1. Widerspruch

Sie können der Verarbeitung betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

8.2. Widerruf

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zum Erhalt Ihres Widerrufs hiervon jedoch unberührt.

8.3. Sonstige Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen durch Nutzung der in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktdaten an uns richten.

9.      Datensicherheit

 

Diese Website ist zum Schutz Ihrer Daten SSL-verschlüsselt. GOLDBECK trifft ferner unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DSGVO. Ferner erfolgen eine Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung sowie eine Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für unsere Kunden und Nutzer zu gestalten, die absolute Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Materialien, die an oder von unserer Website übermittelt werden, jedoch nicht garantiert werden kann.