Goldbeck baut LuPhi

  • Stadt einigt sich mit Bielefelder Bauunternehmen
  •  „Den Bürgern etwas zurückgeben“
  • Konzertsaal mitten im Zentrum
  • Vorbild Hamburg

Damit hat niemand gerechnet: Die Stadt Bielefeld bekommt ein neues Konzerthaus und überrascht damit eine ganze Region! Errichten wird es der Bauspezialist Goldbeck mitten in der Bielefelder Innenstadt. Baustart ist der 1. April 2018. Wie es für ein Projekt dieser Größenordnung üblich ist, rechnet die Stadt mit einer kosten- und terminsicheren Realisierung.

Bielefeld um eine Attraktion reicher

Die Lutterphilharmonie - insgeheim bereits liebevoll LuPhi genannt - wird direkt in den Waldhof gebaut, dort wo aktuell der Bielefelder Kunstverein ein Museum für zeitgenössische Kunst unterhält. Das Museumsgebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist daher schon längst nicht mehr zeitgemäß. "Die Instandhaltung der alten Gemäuer ist extrem kostenintensiv. Daher ist es toll, dass hier nun ein modernes, frisches Gebäude entsteht", freut sich ein Sprecher der Stadt.

Ganz nach ihrem großen Vorbild, der Hamburger Elbphilharmonie, wird sich die LuPhi also in unmittelbarer Wassernähe (in diesem Fall die freigelegte Lutter) erstrecken, um Gästen aus aller Welt bereits bei ihrer Anreise einen pompösen Empfang zu bereiten.

"Für uns ist es eine Ehre, dieser Stadt und ihren Bürgern etwas zurückgeben zu können. Wir werden eine Philharmonie mit System bauen, etwas derartiges gab es noch nie", so Goldbeck-Geschäftsführer Jan-Hendrik Goldbeck. "Das wird das größte, schönste und beste Konzerthaus, das die Region jemals gesehen hat".

Allerdings hat das Projekt auch bereits die ersten Kritiker auf den Plan gerufen. "Wir meinen am Waldhof eine seltene Käferart gesichtet zu haben, dort darf man auf gar keinen Fall bauen. Zudem dürfte der Name "Lutter" geschützt sein. Ganz abgesehen von dem ganzen Baulärm, das ist eine Zumutung für die Anwohner", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme des Bielefelder Kulturamts, dem Betreiber der Rudolf-Oetker-Halle.

Presseinformation

LuPhi Presseinformation

Damit hat niemand gerechnet: Die Stadt Bielefeld bekommt ein neues Konzerthaus und überrascht damit eine ganze Region!